Wappen80p2015

Otevírací doba

 

Út – Pá: 12:00 - 24:00 hod

So & Ne: 11:00 do 24:00 hod

(od listopadu do konce dubna

ve všední dny od 18:00 hod)

každou středu od 18:00 hod živá hudba

Öffnungszeiten

 

Die.-Fr. von 12:00 bis 24:00 Uhr
Sa.&So.von 11:00 bis 24:00 Uhr
Montag: Ruhetag

 

Bier

 

Bier

Gewinnersprüche des diesjährigen Starkbieranstichs

Wer das Starkbierfest der Schlossbrauerei zu Weesenstein regelmäßig besucht, der kennt bereits die Prozedur, die wir da nennen: Prämierung des besten Trinkspruchs. Und so wurden auch dieses Jahr an beiden Terminen die trinkseligen Gäste dazu aufgefordert, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen und ihre Trinksprüche zur Wahl zu stellen, auf dass die besten gekürt werden mögen.

 

Die besten Sprüche des 7.11.2014:

 

1. Platz

 

Mein Vater hält hier den Rekord,

und ja ... der Lutz ist unser Lord!

Seit nun vier Jahren bin ich dran,

auf dass ich so viel saufen kann!

 

2.Platz

 

Leben bedeutet mehr als arbeiten und "finanzielle Sicherheit".

Bier ist das Elixier der Freude, Gemütlichkeit und Besinnung.

Trinken wir auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben!

 

 

Der Gewinner des 8.11.2014 darf natürlich auch nicht fehlen:

 

Es klopft und hämmert auf den Tisch,

so bleibt das Bier nicht lange frisch,

welch unbeschreiblich furchtbar Qual,

das Bier zu trinken, wenn es schal!

 

Drum hebt die Humpen liebe Leut,

solang es schmeckt,

den Uli freut's.

Bogenturnier zum Braufest Maxen 2014 - Ergebnisse

Am Samstag, dem 06.09.2014 war es endlich soweit: In Maxen wurde durch die Schlossbrauerei Weesenstein ausgiebig gefeiert.

 

bogentunier

An Stelle des alljährlichen Weesensteiner Bierathlons traten Speis, Trank und Musik, um der Restauration des Ritterguts zu huldigen.

 

Viele Gäste waren erschienen, um den aktuellen Bauzustand selbst zu begutachten und natürlich auch, um einem weiteren besonderen Ereignis beizuwohnen.

 

Im Rahmen dieses bierseligen Festes fand sich nämlich die Elite der sächsischen Bogenschützen zusammen, die höchst konzentriert zu Werke gingen, um den Hauptpreis, die begehrte 2 Liter Kanne Weesensteiner Bieres, zu ergattern. Bei über 20 Teilnehmern keine leichte Aufgabe.

 

Nach hervorragenden Leistungen durch alle Beteiligten, deren Namen an dieser Stelle natürlich nicht unerwähnt bleiben sollen, stand letztendlich auch das Endergebnis fest.

 

Dies stellt sich wie folgt dar.

 

 

 

Die ersten drei Plätze:

 

Platz Erg. Name Bogenklasse Faktor Altersklasse Verein
1 55,18 Mike Unglaub LB 0,89 H Dresdner BV
2 54 Simone Reiß PB 1 D SV-Niederau
3 52,7 Uwe Koch JB 0,85 H FBOE

 

Alle weiteren Platzierungen finden sich in folgendem Dokument: Bogenturnier Ergebnisse

 

Wir bedanken uns herzlich bei allen Teilnehmern.